Unter dem Motto „Die Geister, die ich rief - geistreiche Chormusik aus verschiedenen Epochen“ gastiert am Samstag, 4. Februar, der Kammerchor „Klangfarben Gießen“ in der Veranstaltungsreihe „Glanzlichter der Chormusik“ in Gelnhaar. Das Konzert findet auf Einladung des Männerchores Liederkranz 1898 Usenborn im Dorfgemeinschaftshaus Gelnhaar statt. Beginn ist um 19 Uhr. Mit ihrem musikalischen Programm nimmt der Chor seine Zuhörer mit auf eine virtuose Reise durch die Welt der Hexen, Geister, Elfen und Nymphen - Gestalten, denen man nicht alle Tage auf der Straße begegnet. Mystisch-Gespenstisches folgt auf Fröhlich-Beschwingtes. Darbietungen des Chores wechseln sich mit solistischen Beiträgen ab. Es geht durch alle musikalischen Epochen, von der Renaissance bis in die zeitgenössische Musik. Die Besucher hören Musik der Komponisten Jannequin, Williams, Distler, Ravel, Tchaikovsky, Stroope, Cardoso, Whitacre, Martin, Tormis, Mäntyjärvi und Kalmer. Der Eintritt an der Abendkasse kostet acht Euro, ermäßigte Karten gibt es für sechs Euro.

Kreisanzeiger vom 21.01.2012